ethik

Was wäre eine Verbesserung des Menschen? – Bilder vom Diskussionsforum

Das diesjährige Diskussionsforum unter dem Thema “Die Verbesserung des Menschen – CRISPR/Cas9 & Co – darf auch die menschliche Keimbahn verändert werden?” erfuhr großen Zuspruch. Mit fast 80 Teilnehmenden wurde intensiv und spannend über die Verbesserung des Menschen und den möglichen Konsequenzen diskutiert. Eine Eindrücke der gelungen Veranstaltung finden sich hier More

Diskussionsforum Do 28.11. 18h im Auditorium

Es erwartet Dich ein spannendes Diskussionsforum. Am Do 28.11.19 wird unter dem Thema “Der verbesserte Mensch – CRISPR/Cas9 & Co – darf auch die menschliche Keimbahn verändert werden?” diskutiert. Das Forum findet wieder von 18-20 Uhr im Auditorium (Heinrich-Mussmann-Str. 3) statt.

Gesprächspartner sind:

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Wagner, Institut für biomedizinische Technologie – Zellbiologie, Uniklinik RWTH Aachen

Prof. Dr. Dr. Thomas Heinemann, Lehrstuhl Ethik, Theorie und Geschichte der Medizin, Philosophische-Theologische Hochschule Vallendar

Prof. Dr. Ingo Kurth, Institut für Humangenetik, Uniklinik RWTH Aachen

Moderation: Barbara Baumann (Aachen)

(Facebook-Event)

Eindrücke aus den letzten Jahren findest du hier.

Bilder vom Diskussionsforum – Lebenswelt 4.0

Nicht nur die Frage nach der individuellen Nutzung von neuen Techniken, sondern auch gesellschaftliche und soziale Fragen standen im Mittelpunkt der Diskussion beim Forum zum Thema: “Lebenswelt 4.0 – wann schalte ich ab?” Im Anschluß an die More

Diskussionsforum – Do 22.11. 18-20h

Das Diskussionsforum (Do 22.11. 18-20h) beschäftig sich mit den neuen Techniken (Lebenswelt 4.0) und fragt nach den Grenzen und Belastungen durch Social Media und Co. Er verspricht mit den Referenten ein spannender Abend zu werden. More

Diskussion – Do 16.11. 18h – Operation Robotik – Wem vertrauen Sie ihr Leben an?

Was ist ein Roboter und wofür sollte er eingesetzt werden? Wie kann die medizinische Technik die Arbeit durch den Einsatz von Robotern verbessern und erleichtern? Können Roboter den Arzt oder das Pflegepersonal ersetzen? Wo gibt es Grenzen? Wozu ist künstliche Intelligenz fähig? Diesem Themenkomplex stellt sich das Diskussionsforum der KSG Jülich in Kooperation mit der Fachhochschule Aachen, Campus Jülich unter der Überschrift: „Operation Robotik – Wem vertrauen Sie Ihr Leben an?

Alle Interessierten sind zu dieser Diskussionsrunde am 16.11.2017, 18-20 Uhr im Auditorium (Heinrich-Mußmann-Str. FH Campus Jülich) eingeladen.

Dem Publikum stehen folgende Gesprächspartner zur Verfügung:

Dr. Oliver Funke, DLR, Raumfahrtmanagement, Bonn-Oberkassel,

Prof. Dr. Andreas Offenhäuser, Institut für Komplexe Systeme (ICS-8), Forschungszentrum Jülich

Prof. Dr. Dr. Dr. Dominik Groß, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Uniklinike RWTH Aachen.

Moderation: Barbara Baumann, Aachen

Nach jeweiligen Kurzstatements werden die Referenten mit dem Publikum ins Gespräch kommen. Im Anschluß wird ein kleiner Imbiss gereicht.

Weitere Informationen zum Forum hier.

 

(Facebook-Event)

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Diese Seite verwendet Cookies, mit der weiteren Benutzung wird diesem zugestimmt. - By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

Bei dieser Website werden Cookies verwendet, damit das beste Browser-Erlebnis ermöglicht wird. Wenn die Website weiter verwendet wird oder auf "Accept" geklickt wird stimmen Sie diesem zu - The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close